Facebook

News

Aufruf: Ehrenamtliche für Online-Nachhilfe gesucht

Wir, die Koordinierungsstelle EFA suchen Ehrenamtliche, die Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund in verschiedenen Schulfächern unterstützen können.

Vor allem suchen wir für die Fächer: Mathematik und Deutsch.
Die Ehrenamtlichen sollten technisch in der Lage sein, das Angebot online durchzuführen. Dazu wird eine Handreichung erstellt mit verschiedenen Möglichkeiten, wie sie das technisch umsetzen können sowie einer Liste nutzbarer Lernplattformen.


Bei Interesse und Fragen sind wir gern für Sie da:
Koordinierungsstelle EFA
Tel.: 03621 305842
E-Mail: efa@diakonie-gotha.de

1. Digitale MachBar im Herbst 2020

Lust auf Ehrenamt?

Komm zur MachBar!

 

Im Oktober 2020 wird die MachBar in etwas veränderte Form stattfinden.

Ursprünglich war die Veranstaltung für den 07.10.2020 geplant.

Erstmals werden sich nun die Einsatzstellen per Videos an die Ehrenamtliche wenden.

Nähere Informationen dazu folgen in Kürze.

 

Du möchtest dich ehrenamtlich engagieren, weißt aber

noch nicht wo und wofür? Dann bist du bei der MachBar

genau richtig! Hier stellen sich jeweils vier Einrichtungen

vor und zeigen dir, wie du dich bei ihnen ehrenamtlich

einbringen kannst. Komm vorbei und lass dich inspirieren!

 

Nähere Informationen findest du bei der Koordinierungsstelle EFA

unter: Projekte/ MachBar

 

Bei Fragen melde dich unter:

03621 - 305819

www.freiwilligenagentur-gotha.de

       

Herzliche Einladung zum TRE- Tagesseminar am 01.09.2020

Liebe Ehrenamtliche!
Wir freuen uns sehr, dass wir nun wieder Veranstaltungen durchführen können. Damit haben wir die Gelegenheit, den TRE Termin, der für den März angesetzt war, nachzuholen....Menschen zu begleiten, die von Flucht und/ oder Vertreibung betroffen sind oder Gewalt erlebt haben, ist nicht leicht und fordert Begleiter*innen mitunter immer wieder heraus. Unverarbeitete Situationen und wiederkehrende Belastungen hinterlassen oft eine Körper(an-)spannung, die sich nicht immer von allein löst. Nicht nur Flüchtlinge und Migranten haben mit dieser Anspannung zu tun, sondern auch deren Begleiter, durch die Begleitung.
Hier ist hilfreich zu wissen - Was ist Trauma und wie entsteht es? Wie kann es aussehen, wenn es sich lösen will? Welche Rolle habe ich in der Begleitung? Wie kann ich einen offenen und doch verbindenden Kontakt herstellen? Und genauso wichtig ist zu wissen - Wo bleibe ich mit meinen Bedürfnissen? Was kann ich für mich selbst tun? Wie kann die manchmal hohe Belastung, in der Begleitung, Erleichterung erfahren?

TRE ist eine leichte und dabei hochwirksame Methode, im Körper eingespeicherten Stress zu lösen. Dabei wird durch die Körperübungen lediglich ein Prozess angestoßen, der ein sogenanntes autogenes Zittern auslöst. Das steuert der Körper selbst und muss nicht bewusst durchgeführt werden. Für die meisten ist dies ein sehr angenehmes Gefühl, welches in eine echte Entspannung mündet.

Datum: 01.09.2020

Uhrzeit: 09:00 - 16:30 Uhr

Ort:      Haus der Generationen in Waltershausen, Schulplatz 4
 

Anmeldungen unter:

03621- 305842 oder efanoSpam@diakonie-gotha.de

Freiluftkonzerte - Flyer auf Russisch, Arabisch, Paschtu, Dari und Tigrinya

 

Liebe Ehrenamtliche und UnterstützerInnen der Flüchtlingsarbeit,

wir organisieren musikalische Auftritte an der frischen Luft in Senioren- und Pflegeheimen.

Dafür suchen wir auch ehrenamtliche Geflüchtete und Migrant*innen, die gern Musik spielen oder singen. Unseren Flyer gibt es nun in den Sprachen Dari, Arabisch, Paschtu, Tigrinya und Russisch.

Aufruf zu Freiluftkonzerten!

Du spielst ein Instrument und hast Lust, mit Deinem

Talent alte und kranke Menschen zu erfreuen?

 

Wir, die Freiwilligenagentur Gotha und die EFA, möchten euch Hobbymusiker mit Senioren zusammenbringen.

Denn gerade alte und pflegebedürftige Menschen hatten und haben in den

letzten Wochen besonders unter sozialer Isolierung gelitten.

 

Wir vermitteln euch Spielorte in Pflege- und Seniorenheimen im Landkreis Gotha.

Möchtest Du etwas Freude in das Leben dieser Menschen bringen?

Dazu reichen schon 20 Minuten in der Woche. 

 

Bitte melde Dich bei uns!

 

E-Mail:

efanoSpam@diakonie-gotha.de

ehrenamtlichnoSpam@diakonie-gotha.de


Telefon:

03621 305842

03621 305819

 

 

 

Übergabe von 250 selbstgenähten Stoffmasken für die Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis Gotha:

Am 28.05.2020 konnten wir die selbstgenähten Stoffmasken an Elena Efimova von ZOF (soziale Betreuung von Asylbewerbern) übergeben. Sie wird die Verteilung in den GUs vornehmen. Das Nähprojekt ist Teil der Corona Nachbarschaftshilfe der Freiwilligenagentur Gotha und der EFA, Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit. Ehrenamtliche NäherInnen fertigen die Masken in Heimarbeit, die Materialien werden von uns gestellt. Unser herzlichster Dank gilt den hochmotivierten NäherInnen mit ihrer beispiellosen Bereitschaft zu unterstützen! Außerdem danken wir der Thüringer Ehrenamtsstiftung und der Aktion Mensch für die finanzielle Unterstützung dieses Projekts!

Wir nähen weiter solange Bedarf besteht. Ihr könnt euch gern bei uns melden, wenn ihr mitmachen wollt.
EFA, Telefon 03621 305842

Sie benötigen Hilfe während der Corona-Pandemie?

Sie benötigen Hilfe bei Einkäufen, beim Haustier ausführen, Abholung von Medikamenten, Post u.ä., da Sie durch die Corona-Pandemie nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr das Haus verlassen sollen/können? Sie haben niemanden, der Sie in dieser Situation unterstützt?

Dann melden Sie sich bei uns! 

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr

unter 03621-305819

oder Sie schreiben uns:

Email: ehrenamtlichnoSpam@diakonie-gotha.de

 

Geben Sie diese Information bitte auch an Menschen in Ihrem Umfeld weiter, die eventuell Hilfe benötigen.

Wenn Sie sich ehrenamtlich für dieses Projekt unterstützen möchten, wenden Sie sich gern an uns.

Unseren Informationsflyer finden Sie digital auch unter:

http://efa.mediaonline.org/fileadmin/user_upload/pdf/Handzettel_Angebot_fuer_Hilfesuchende.pdf

 

 

Stoffübergabe an Lila Engel

Stephanie Herzog von der Freiwilligenagentur übergibt an Marion Harnisch, Ehrenamtliche von den Lila Engeln, ein Päckchen an Stoffen.
Zum Hintergrund: Die Freiwilligenagentur Gotha und die Koordinierungsstelle EFA vom Diakoniewerk Gotha unterstützen und koordinieren das Projekt Nachbarschaftshilfe in Gotha. Hier werden für Ehrenamtliche Nähpakete zusammen gestellt (Schnittmuster, Stoffe, Bänder etc.), die sie dann an die Näherinnen vom Ehrenamtlichenprojekt „Lila Engel“ ausliefern. Wenn die Masken fertig sind, werden sie an die Ehrenamtlichen der Nachbarschaftshilfe und bedürftige Menschen verteilt - beispielsweise über die Essensausgabe in der Begegnungsstätte LIORA (aktuell "ToGo") und über die Sozial- und Lebensberatung.

Den Flyer der Nachbarschaftshilfe in weiteren Sprachen

Liebe Unterstützerinnen und Ehrenamtliche,

unseren Flyer zum Nachbarschaftshilfe gibt es nun ebenfalls in verschiedenen Sprachen.

Unter den entsprechenden Links finden Sie jeweilige Sprache!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

 

 

 

Englisch:

http://efa.mediaonline.org/fileadmin/user_upload/pdf/Handzettel_Englisch.pdf

Arabisch:

http://efa.mediaonline.org/fileadmin/user_upload/pdf/Handzettel_Arabisch.pdf 

Russisch:

http://efa.mediaonline.org/fileadmin/user_upload/pdf/Handzettel-Russisch.pdf

 Tigrinja:

http://efa.mediaonline.org/fileadmin/user_upload/pdf/Handzettel_Tigrinja.pdf

 

 

Unterstützungsangebot der Koordinierungsstelle EFA und Freiwilligenagentur Gotha

Corona-Nachbarschaftshilfe im Landkreis Gotha

 

Sie benötigen Hilfe bei Einkäufen, beim Haustier ausführen, Abholung von Medikamenten, Post u.ä., da Sie durch die Corona-Pandemie nur noch eingeschränkt oder gar nicht mehr das Haus verlassen sollen/können? Sie haben niemanden, der Sie in dieser Situation unterstützt?

Dann melden Sie sich bei uns!

Wir, die Freiwilligenagentur Gotha sowie die Koordinierungsstelle EFA – Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit, wollen mit unserem Angebot Betroffenen im Landkreis Gotha zur Seite stehen, die besonders unter der gegenwärtigen Situation leiden:

Menschen die in Quarantäne sind oder sich nicht nach draußen trauen, und die niemanden haben, der Sie in dieser besonderen Situation unterstützt.

 

Wenn auch Sie Hilfe brauchen, sind wir gern für Sie da! Niemand soll in dieser schwierigen Zeit allein da stehen! Wir bringen Sie mit ehrenamtlich engagierten Menschen zusammen, die gern helfen wollen.

 

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 14:00 Uhr

unter 03621-305819

oder Sie schreiben uns:

Email: ehrenamtlich@diakonie-gotha.de

 

Geben Sie diese Information bitte auch an Menschen in Ihrem Umfeld weiter, die eventuell Hilfe benötigen.

 

Wenn Sie sich ehrenamtlich für dieses Projekt unterstützen möchten, wenden Sie sich gern an uns.

 

 

7. MachBar am 06.05.2020

Lust auf Ehrenamt? Komm zur MachBar!

 

...am 6. Mai

von 13-15 Uhr.

Servicestelle der Diakonie Brühl 13, 99867 Gotha

 

Du möchtest dich ehrenamtlich engagieren, weißt aber

noch nicht wo und wofür? Dan bist du bei der MachBar

genau richtig! Hier stellen sich jeweils vier Einrichtungen

vor und zeigen dir, wie du dich bei ihnen ehrenamtlich

einbringen kannst. Komm vorbei und lass dich inspirieren!

Diese Mal stellen sich folgende Vereine vor:

 

TALISA e.V.

www.talisa.net

Mehrgenerationenhaus Gotha des lebensart e.V.

www.mgh-gotha.de

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

www.johanniter.de/die-johanniter/johanniter-unfall-hilfe/juh-vor-ort/lv-sachsen-anhalt-thueringen/verbaende-vor-ort/regionalverband-westthueringen/aktuelles/nachrichten-2017/servicestelle-fuer-Integration/

Diakoniesozialstation Gotha

www.diakonie-gotha.de

 

 

Bei Fragen melde dich unter:

03621 - 305542

www.freiwilligenagentur-gotha.de

 

 

 

Liebe Ehrenamtliche! Kennen Sie Geflüchtete aus der Clara-Zeitkin-Straße in Gotha/ Siebleben, welche soziale Kontakte aufbauen und Begegnungen untereinander fördern möchten? Dann können Sie sich gerne an das Projekt STADTteilLEBEN wenden.

Superillu hat einen unserer Ehrenamtlichen Helfer und seine Tätigkeit vorgestellt

James Lenard ist im Einsatz für junge Geflüchtete

mehr...

Wer hat Zugang zu staatlichen Deutsch- und Integrationskursen? Und welche Alternativen gibt es?

Wer darf einen Integrationskurs besuchen? Wer muss einen Integrationskurs besuchen? Was kann man tun, wenn man keinen Anspruch auf einen Integrationskurs hat? Welche anderen staatlich geförderten Kurse gibt es sonst noch zum Deutschlernen? Wir bieten einen Überblick zum Thema Zugang zu Sprachkursen.

 

https://fluechtlingshelfer.info/fuer-engagierte/detail-info-ea/wer-hat-zugang-zu-staatlichen-deutsch-und-integrationskursen-und-welche-alternativen-gibt-es/?fbclid=IwAR0PnP7_MA0RtqYXyfA-KiqgVM1tBhSxSItYsnHDgovSY0VaiHJOitBdAoY

Der Sozialatlas - Wegweiser für die Einwohner der Stadt Gotha übersetzt in 6 Sprachen

Das Projekt "Willkommen in Gotha" (Arbeit und Leben Thüringen) freut sich den "Sozialatlas-Wegweiser für die Einwohner der Stadt Gotha" übersetzt in 6 Sprachen online stellen zu können. Der Sozialatlas bietet als übersichtlicher Wegweiser den EinwohnerInnen Gothas Hilfe im Alltag, um schnell den richtigen Ansprechpartner für auftauchende Fragen oder Probleme zu finden. Er dient der besseren Übersicht der Angebote vor Ort. Über stichwortartige Suchbegriffe können die entsprechenden Behörden, Institutionen, Vereine u.ä. mit Adresse, Telefon-nummer und Emailadresse gefunden werden. Ein QR-Code verweist auf die Internetseite der angegebenen Stellen. Um eine erleichterte Handhabung zu gewährleisten, wurden die Suchbegriffe in englisch, französisch, polnisch, russisch, somalisch und arabisch übersetzt. Der Sozialatlas wird halbjährlich aktualisiert und kann auch über die Internetseite heruntergeladen werden.

Der Sozialatlas entstand im Rahmen des Projektes „Willkommen in Gotha“ von Arbeit und Leben Thüringen in Kooperation mit Bildung-Vereint e.V., KommPottPora e.V., Lamitié e. V., der Statdtteilarbeit Gotha-West und dem Verein für Stadtgeschichte Gotha. Wir danken außerdem herzlich dem Projekt „JMD im Quartier“ (Diakoniewerk Gotha gGmbH), welches die Möglichkeit eröffnet hat, unseren Sozialatlas zu drucken und zwei weitere Übersetzer vermittelt hat. Wir danken herzlich allen Übersetzern, Unterstützern und beteiligten Institutionen, Behörden und Vereinen.

 

PDF_ Sozialatlas für Gotha

Netzwerk „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ stellt neue Infobroschüre vor

Viele Unternehmen machen die Erfahrung, dass sie in der Zusammenarbeit

mit Geflüchteten engagierte Beschäftigte finden, die das Unternehmen

mit ihren Sichtweisen und Erfahrungen vielfältiger machen. Dazu gehört

auch, dass sie ihre Religion und Weltanschauung aus der Heimat mit

bringen – nur etwa 2 % der Asylantragstellenden geben an, dass sie

keiner Konfession angehören.

 

 

 

Flucht und Asyl in Thüringen - Flüchtlinge unterstützen -Diskriminierung entgegentreten

Die Infobroschüre liefert grundlegende Informationen zu den Themen Flucht und Asyl in Thüringen, um Vorurteilen und Fehlinformationen entgegenzutreten. Außerdem werden Hinweise für die Entgegnung bei der antidemokratischen Stimmungsmache geliefert. Damit sollen all diejenigen gestärkt werden, die sich für Geflüchtete und gegen Rassismus einsetzen möchten.

 

Link zur Infobroschüre:

www.fluechtlingsrat-thr.de/sites/fluechtlingsrat/files/infoheft/pdf/2018_Info-Heft-Flucht-und-Asyl-Thueringen-Web.pdf


Kontakt

KOORDINIERUNGSSTELLE EFA/GOTHA


Diakoniewerk Gotha


Klosterplatz 6


99867 Gotha


 

WALTERSHAUSEN


Haus der Generationen


Schulplatz 4


99880 Waltershausen


 

ANSPRECHPARTNERINNEN


Sophia Dobritzsch
Susanne Leanza


 

 

SPRECHZEITEN/GOTHA


Montag            10:00 - 12:00 UHR


Mittwoch         12:00 - 14:00 UHR


Donnerstag      12:00 - 14:00 UHR


 

SPRECHZEITEN/WALTERSHAUSEN


Dienstag           12:00 - 14:00 UHR


 

E-Mail: efanoSpam@diakonie-gotha.de


Telefon: 03621 30 58 42


Telefax: 03621 30 58 31


 

 

SIE WOLLEN UNSERE ARBEIT UNTERSTÜTZEN?

Dann spenden Sie!

 

Diakoniewerk Gotha


Kennwort: Koordinierungsstelle EFA


99867 Gotha


 

 Kreissparkasse Gotha


IBAN: DE 66 8205 2020 0300 0065 35


BIC: HELADEF1GTH


 

© KOORDINIERUNGSSTELLE EFA • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline Gotha

­

Startseite oben